Lagerbuch 1667 Teil 145

Das Lagerbuch von 1667
14-5. Teil – Gebräuche und Gewohnheiten –
– Weidezäune stellen-

ZurückblätternÜbersichtWeiterblättern

In diesem Teil werden Gebräuche und Gewohnheiten beschrieben. Da dieser Teil sehr lang ist wurden die vorhandenen Untertitel zur Aufteilung verwendet. 
Der editierte Original-Text ist noch mit Übertragungsfehler behaftet, da die Schrift in Teilen schwer les- und übertragbar ist. Die Textkommentare sind zur Verständlichkeit kursiv.

Obermuespach Des Fleckhens Alte Gebräuch und Gewohnheiten 

  Seite 444b 

Von Erhaltung der Zaun stellinen 

Die Zaun stellinen belangendt, solle von der Allmeindt an, Einer, an dem anderen, ein jeglicher seinen Theil selbst Vermachen, und erhalten. 

Der zweite Teil dieser Seite steht im nachfolgenden Kapitel. 

ZurückblätternÜbersichtWeiterblättern

ENTNOMMEN AUS: HAUPTSTAATSARCHIV STUTTGART, H102/63 BD. 10.

AUFGESCHRIEBEN VON HANS REHBERG.